Schlechte Zeit für Casinos in Österreich

Home » News » Spielbanken » Schlechte Zeit für Casinos in Österreich

Concord Card Casinos in der Alpenrepublik vor dem Aus?

Die Montesino Entertainment Group GmbH in Wien hat Insolvenz beantragt und damit verbunden ist der Betrieb von 13 Casinos in ganz Österreich. Wie bekannt wurde hat das Unternehmen, welches von Peter Zanoni geleitet wird, finanzielle Schwierigkeiten und millionenschwere Steuerschulden, die es nicht begleichen kann. Die Glücksspielabgaben haben dafür gesorgt, dass die Steuerlast extrem angestiegen ist. Ob das allein dafür verantwortlich ist, dass ein Insolvenzverfahren eingeleitet werden musste oder noch weitere Faktoren mit verantwortlich sind, ist derzeit nicht bekannt.

Diverse Prozesse gegen Finanzbehörden erschweren die Situation

Seit vielen Jahren führt Zanoni nun schon Prozesse gegen die Finanzbehörde, doch mehr als zeitlichen Aufschub hat es ihm bisher nicht gebracht. Denn die Forderungen gegen seine Casinobetreiber Gesellschaft wurden von den Gerichten bestätigt. Da es sich mittlerweile um eine so hohe Summe handelt, die nicht so einfach abgetragen werden kann, blieb ihm keine andere Wahl als das Insolvenzverfahren einzuleiten. Betroffen sind davon die 12 CCC-Casinos (Concord Card Casino) und das Montesino Casino. Sollten die Casinos wirklich schließen müssen, dann wären 256 Mitarbeiter davon betroffen und arbeitslos.

Grundsatzfrage des Glücksspiels

In den Casinos der Montesino Entertainment Group liegt der Fokus insbesondere auf Poker. Die Frage ob es sich hierbei dann wirklich um Glücksspiel handelt muss geklärt werden, doch das ist eher eine Grundsatzfrage des Glücksspiels. Viele behaupten, dass Poker mehr mit Strategie und Geschick als mit Glück zusammenhängt. Beim Pokern gibt es immerhin auch professionelle Pokerspieler, die damit ihr Geld verdienen und es auf ihr strategisches Geschick zurückführen und nicht auf Glück.

Poker in den Spielbanken

Zanoni hat mit seinen Casinos immer daraufgesetzt, dass der Fokus auf dem Pokerspiel liegt. Er hat sich davon erhofft, dass die Glücksspielabgabe für ihn nicht zählt, wenn es sich bei Poker nicht um Glücksspiel handelt. Das sieht die Finanzbehörde nach wie vor anders. Und nachdem einige Urteile gegen die Gruppe bereits als rechtswidrig eingestuft wurden, hofft er in der Sache nun auf eine Entscheidung der EU-Kommission. Wonach auch seine Steuerschulden minimiert werden würden, sollte die Glücksspielabgabe tatsächlich nicht fällig werden.

Pokerturnier abgebrochen

Während die Insolvenz angemeldet wurde, fand ein mehrwöchiges Pokerturnier in den CCC-Casinos statt, das unterbrochen werden musste. Aktuell ist es unklar, ob der Gewinn von 500.000 Euro ausgezahlt werden kann. Wenn die Betreiber als nicht zahlungsfähig gelten, muss das Geld für andere Gläubiger benutzt werden und das Turnier kann nicht abgeschlossen werden. Auch muss zunächst noch geklärt werden, ob das negative Eigenkapital von über 130 Millionen Euro wirklich nicht gedeckt ist, dann wäre auch der zurückgehaltene Gewinn von einer halben Million nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

 

 

Read More

Posts not found

Sorry, no other posts related this article.

LeoVegas Freispiele und Bonus
Die besten Casinos
Sloty
Sloty

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Casino Gods
Casino Gods

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Boom Casino
Boom Casino

1 Bonusrunde in Jammin' Jars

LeoVegas
LeoVegas

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 30 Freispiele

SlotsMillion
SlotsMillion

200% Einzahlungsbonus bis zu 60€
+ 180 Freispiele

Casino Room
Casino Room

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 200 Freispiele

LeoVegas Freispiele und Bonus
casinobase
Copyright © 2016-2019 casinobase.de - Alle auf dieser Webseite gelisteten Angebote und Aktionen unterliegen bestimmten Bedingungen und Umsatzanforderungen des jeweiligen Anbieters. In den meisten Fällen sind nur Neukunden zum Erhalt von Angeboten, Aktionen und Boni berechtigt. Die tatsächliche Höhe des Boni hängt von der individuellen Einzahlungshöhe ab. Bitte spielen Sie verantwortungsvoll, denn Glücksspiel kann süchtig machen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Webseite und die Angebote der Online Casinos zu nutzen.