CEO von William Hill spendet sein Jahresgehalt

Home » News » Sonstiges » CEO von William Hill spendet sein Jahresgehalt

Joe Asher spendet Gehalt für Mitarbeiter

Der Geschäftsführer von William Hill in den USA hat aufgrund der momentanen Krise sein gesamtes Jahresgehalt in einen Fond gespendet, der den Mitarbeitern zu Gute kommen soll. Die Führungskraft geht bei der Aktion beispiellos voraus und möchte sich solidarisch zeigen, jedem einzelnen Mitarbeiter gegenüber. Er fordert zudem dazu auf, dass es ihm doch viele nachmachen sollen und sich ebenfalls für ihre Teams einsetzen sollen.

Solidarität für die Mitarbeiter der Wettbüros

Alle Filialen des Glücksspiel- und Sportwetten Anbieters in den USA sind aktuell aufgrund der Lage geschlossen. Die Mitarbeiter, die dadurch zu Hause sind und nicht arbeiten können würden vom Staat aktuell kein Geld als Ersatzleistung erhalten. Dort ist es auch nicht vorgesehen, dass die Firma das Gehalt einfach weiterbezahlt. Besonders betroffen sind die Mitarbeiter in den Wettbüros die alle vorübergehend geschlossen sind und genau diesen gilt die Solidarität.

Schwere Zeit gemeinsam überstehen

Der von Asher eingerichtet Fonds, soll dabei helfen, dass man die schwere Zeit, die jeden einzelnen betrifft, gemeinsam übersteht. Er sagte in einem Interview, dass es sich gerade nicht richtig für ihn anfühle, Gehalt zu kassieren. Durch den Zwangsurlaub stehen Existenzen gerade auf dem Spiel. Mit der Aktion zeigt er, dass er an der Seite seines Teams steht und sie nicht im Stich lässt.

Psychologische Hilfe für Mitarbeiter

Der CEO drückte auch seine Sorge um die mentale Gesundheit seiner Mitarbeiter aus. Gerade bei den aktuellen Entwicklungen kann keiner absehen, wie lange die Mitarbeiter zu Hause bleiben müssen. Die Anspannung und Unsicherheit in dieser Krisenzeit können schnell auch zu psychischen Problemen führen und in einer Verzweiflung enden. Besonders in den USA, wo man nicht abgesichert ist, wenn man arbeitslos wird.

Der William Hill Konzern verfügt über ein Mitarbeiter Hilfsprogramm und stellt allen aktuell beurlaubten Teammitgliedern darüber Hilfe zur Verfügung. Dadurch will man verhindern, dass Depressionen entstehen oder sonstige Probleme aufkommen.

Spenden für den Hilfs-Fonds

Mit dem Fonds werden unter anderem auch die Kosten für die Krankenversicherung der Arbeiter abgedeckt. Während die Filialen alle geschlossen sind, bleibt das Team um das Online Casino Angebot weiterhin am Arbeiten. Joe Asher hat auch sie alle gebeten den Kollegen zu helfen und etwas für den Hilfs-Fonds zu spenden.

Es muss nicht das gesamte Gehalt sein, da jeder auch seine Verpflichtungen hat. Aber dennoch hilft jeder noch so kleine Betrag, wenn jeder etwas gibt. Dadurch schafft er es auch in der schwierigen Zeit das Team zusammen zu halten und den richtigen Kurs in der schweren Zeit einzuschlagen.

Casinobranche steht hinter den Mitarbeitern

Nachdem er den Anfang gemacht hat, sind es immer mehr Geschäftsführer, die mitmachen. Sie spenden teilweise ihr Gehalt oder verzichten auf Auszahlungen, um Kosten zu decken. Dadurch wird nicht nur gezeigt, dass die Casinobranche hinter ihren Leuten steht. Mit der Aktion gehen sie vorbildlich voraus in der Hoffnung, dass auch andere Manager und Branchen nachziehen werden. Besondere Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen und das ist ein gutes Signal.

Summary
Photo ofJoe Asher
Name
Joe Asher
Job Title
CEO
Company
William Hill USA
LeoVegas Freispiele und Bonus
Die besten Casinos
Sloty
Sloty

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Casino Gods
Casino Gods

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Boom Casino
Boom Casino

1 Bonusrunde in Jammin' Jars

LeoVegas
LeoVegas

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 30 Freispiele

SlotsMillion
SlotsMillion

200% Einzahlungsbonus bis zu 60€
+ 180 Freispiele

Casino Room
Casino Room

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 200 Freispiele

LeoVegas Freispiele und Bonus
casinobase
Copyright © 2016-2019 casinobase.de - Alle auf dieser Webseite gelisteten Angebote und Aktionen unterliegen bestimmten Bedingungen und Umsatzanforderungen des jeweiligen Anbieters. In den meisten Fällen sind nur Neukunden zum Erhalt von Angeboten, Aktionen und Boni berechtigt. Die tatsächliche Höhe des Boni hängt von der individuellen Einzahlungshöhe ab. Bitte spielen Sie verantwortungsvoll, denn Glücksspiel kann süchtig machen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Webseite und die Angebote der Online Casinos zu nutzen.