Casinos wollen Lizenz in Niederlanden

Home » News » Recht & Gesetz » Casinos wollen Lizenz in Niederlanden

Andrang um Casino-Lizenzen in den Niederlanden

Anfang des Jahres haben die Niederlande erst bekannt gegeben, dass der Markt für Online Casinos aus dem Ausland geöffnet werden soll, doch der Andrang ließ nicht lange auf sich warten. Die Regulierungsbehörde Kansspielautoriteit (KSA) hat von einem regelrechten Ansturm gesprochen und kann wohl immer mehr absehen, was da in den kommen den Monaten an Arbeit auf die Mitarbeiter zukommen wird. Die Marktöffnung soll zwar erst im kommenden Sommer erfolgen, sprich das Gesetz tritt erst ab Juli 2020 in Kraft, doch einen ersten Eindruck hat man schon jetzt bekommen.

Registrierung für Casino Lizenzen

Vom 5. Juni bis 21. Juni konnten sich Unternehmen bereits registrieren und ein Formular ausfüllen, sodass sie sich dann im kommenden Jahr auf eine Lizenz bewerben können. Innerhalb weniger Tage lagen der Behörde bereits 80 Registrierungen vor. Das zeigt, welches große und vielfältige Angebot man erwarten kann. Die Branche hat offenbar nur darauf gewartet, dass die Öffnung des Marktes beschlossen wird. Und das nachdem zurzeit viele Märkte sich öffnen, wie zum Beispiel auch Schweden in diesem Jahr.

Verzögerung bei Lizenzen

Nachdem die Behörden den Andrang festgestellt haben, mussten sie bereits jetzt einräumen, dass es voraussichtlich zu Verzögerungen bei den Lizenzen geben wird. Das Gesetz tritt zwar im Juli 2020 in Kraft, aber nach aktuellem Stand wird es die erste Erlaubnis nicht vor dem 1. Januar 2021 geben. Das hängt zum einen damit zusammen, dass die Anforderungen noch überarbeitet werden müssen und die Rahmenbedingungen final abgestimmt werden nach denen dann der Zugang zum Markt vergeben wird. Und im nächsten Schritt will die KSA wirklich ordentlich prüfen, wer auf dem Markt zugelassen wird, sodass wirklich alle Bedingungen erfüllt werden.

Monopol für Holland Casino

Bisher war der Glücksspielmarkt in den Niederlanden lediglich dem staatlichen Anbieter Holland Casino vorbehalten. Die Monopolstellung wird sich durch die Öffnung legen, doch hat das Casino dann eine Chance bestehen zu bleiben bei der Konkurrenz? In den vergangenen Jahren hatte man daher nicht die Motivation das Angebot auf das Niveau anderer Anbieter anzupassen. Jetzt ist man dabei Pläne zu schmieden, wie man besonders im digitalen Angebot mithalten kann. Wenn es um Roulette, Blackjack und Slots geht hat man für den Online Bereich aber trotz der Versäumnisse in den letzten Jahren große Ambitionen, denn der vor kurzem hat man erst verkündet, dass man sich zu einem der besten Glücksspielunternehmen in Europa entwickeln möchte.

Treue Kunden für Holland Casino

Das Management des Holland Casino hofft auch für das kommende Jahr darauf, dass sie neben den neuen Unternehmen im Bereich Glücksspiel weiterhin an der Spitze sein werden. Das hängt vor allem daran, dass der Geschäftsführer auf die Loyalität der Kunden setzt. Generell sind es treue Kunden, die das Holland Casino hat, wobei im vergangenen Jahr schon einige abgewandert sind, was aber durch Mehrausgaben der Verbliebenen ausgeglichen wurde. Und das Casino im Land sehr bekannt ist. Die Kombination aus den landbasierten Casinos und einem Online Angebot könnte zudem weitere Vorteile verschaffen. Hier wurden auch in den vergangenen Jahren besonders in Renovierungen und neue Spielautomaten investiert.

Mehr Steuereinnahmen durch Marktöffnung

Die Regierung erhofft sich einiges an Steuereinnahmen durch die Öffnung des Marktes. Und damit folgen sie einem aktuellen Trend. Denn andere Länder haben es vorgemacht und damit verhindert, dass Geld einfach im Ausland eingesetzt und dort dann auch versteuert wurde. Wenn der Markt reguliert ist und man mit einer Lizenz vor Ort das Glücksspielangebot offerieren darf, dann muss auch der erzielte Gewinn der Online Casinos im Inland versteuert werden bzw. die Glücksspielsteuer abgeführt werden. Außerdem ermöglicht die Regulierung auch eine strikte Prüfung der Anbieter und der Umgang mit Daten der Spieler muss den laufenden Gesetzen entsprechen. Der Spielerschutz kann auch in Hinsicht auf Spielsucht besser umgesetzt und vorgegeben werden als bei einem unregulierten Markt in den es doch viele Anbieter immer wieder schaffen einzudringen.

LeoVegas Freispiele und Bonus
Die besten Casinos
Sloty
Sloty

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Casino Gods
Casino Gods

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Boom Casino
Boom Casino

1 Bonusrunde in Jammin' Jars

LeoVegas
LeoVegas

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 30 Freispiele

SlotsMillion
SlotsMillion

200% Einzahlungsbonus bis zu 60€
+ 180 Freispiele

Casino Room
Casino Room

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 200 Freispiele

LeoVegas Freispiele und Bonus
casinobase
Copyright © 2016-2019 casinobase.de - Alle auf dieser Webseite gelisteten Angebote und Aktionen unterliegen bestimmten Bedingungen und Umsatzanforderungen des jeweiligen Anbieters. In den meisten Fällen sind nur Neukunden zum Erhalt von Angeboten, Aktionen und Boni berechtigt. Die tatsächliche Höhe des Boni hängt von der individuellen Einzahlungshöhe ab. Bitte spielen Sie verantwortungsvoll, denn Glücksspiel kann süchtig machen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Webseite und die Angebote der Online Casinos zu nutzen.