Kann man beim Blackjack Kartenzählen?

Home » Blog » Kann man beim Blackjack Kartenzählen?

Man hört es oft, aber ist es auch möglich? Das Kartenzählen beim Blackjack!

Jeder, der beim Glückspiel im Echtgeldmodus spielt, möchte Geld gewinnen statt es zu verlieren. Aus dem Grund empfiehlt es sich, wenn du dich vorab mit den Strategien vertraut machst und versuchst so viel wie möglich bereits im Vorfeld zu dem Thema zu erfahren. In diesem Artikel erklären wir dir im Detail wie das Kartenzählen funktioniert.

Kartenzählen – die Black Jack Strategie

Edward Thorp entwickelte ein Konzept zum Kartenzählen

Edward Thorp entwickelte ein Konzept zum Kartenzählen

Bevor man sich mit dem Kartenzählen beim Blackjack beschäftigt, sollte man sich mit den Grundkenntnissen befassen, als Voraussetzungen um sich an ein Blackjack Spiel heran zu wagen. Das Zählen der Karten wurde von dem Mathematiker Edward O. Thorp entwickelt und kann einem zu hohen Gewinnen verhelfen. Dies ist jedoch sehr ungern an den Spieltischen gesehen und hat schon desöfteren für ein Hausverbot für den Spieler gesorgt.

In den meisten Hausordnungen eines Casinos ist das Kartenzählen beim Blackjack verboten und man versucht konsequent Kartenzähler zu entdecken und dem Casino zu verweisen. Das liegt sehr nahe, da man mit dem Zählen der Karten beim Blackjack hohe Gewinne erzielt und damit hohe Summen vom Casino erhält.

Voraussetzungen um beim Blackjack das Kartenzählen anwenden zu können

Das Kartenzählen beim Blackjack ist jedoch nicht ganz einfach, daher ist es umso wichtiger die Grundstrategie des Spiels zu verstehen und sich zu verinnerlichen.

Beherrschst du das Basiswissen zu Blackjack, erschließt sich dir auch die Idee hinter dem Kartenzählen, welche besagt, dass ein Blatt mit 10er und Assen positiv für dich und eine Reihe mit niedrigen Karten von Nachteil ist. Die weitere Vorgehensweise muss dementsprechend dann angepasst werden. Erhält der Croupier ein Deck mit hohen Karten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er überziehen wird und verliert, während du mit einem niedrigen Blatt gewinnen kannst.

Natürlich verhält es sich so auch umgekehrt, das heißt, wenn das Deck viele kleine Karten enthält, dann ist es wahrscheinlicher, dass die Bank nicht überzieht und der Spieler damit schlechtere Gewinnchancen hat. Zählt man also die Karten, kann man herausfinden, wie viele Karten sich in dem Deck befinden und welcher Art sie sind; so kann man dann auch seine Spielstrategie an die Umstände anpassen und mit einer höheren Wahrscheinlichkeit des Gewinnens dem Spiel beitreten.

So funktioniert das Kartenzählen beim Blackjack

Du sollst nun nicht anfangen, die bereits aufgedeckten Karten alle zu zählen oder dir jede einzelne Karte zu merken. Bei so vielen Karten ist das nahezu nicht möglich und daher handelt es sich beim Zählen von Karten bei Blackjack eher um ein Punktesystem, das den Karten einen bestimmten Wert zuordnet. Das System erleichtert dir das Merken der Karten. Die Kartenwerte zwei bis sechs bekommen einen Punkt hinzu addiert, während du der Sieben bis Neun eine Null zuweist. Als Blackjack-Spieler weist du den Bildkarten (Zehn, Bube, Dame, König und Ass) minus eins zu.

Running Round beim Blackjack

Du rechnest nun also je abgeworfener Karte mit und kannst mit deinem Running Count, also dem Zwischenergebnis deine Entscheidungen treffen. Das Casino, sprich die Bank sieht ein solch systematisches Vorgehen natürlich äußerst ungern, da sie um ihre eigenen Gewinne fürchten. Aus dem Grund wurden bereits Maßnahmen von den Spielbanken ergriffen um dies zu erschweren und Konsequenzen eingeführt. Sofern jemand dabei entdeckt wurde.

Was sind die Konsequenzen im Casino wenn man beim Kartenzählen erwischt wird?

Ein Hausverbot kann erteilt werden, weitere rechtlich Folgen hat das Kartenzählen beim Blackjack allerdings nicht, da es nicht zum Falschspielen gehört. Somit stellt das Zählen von Karten keinen Betrug ist und nicht weiter rechtlich verfolgt werden kann. Die meisten Casinos schließen das Zählen der Karten bereits in ihren Spielregeln aus, sodass es ein Bruch dieser Regeln wäre. Zudem werden mehrere Decks eingesetzt bei einem Spiel, was das Zählen der Karten beim Blackjack erschweren soll, es aber nicht unmöglich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LeoVegas Freispiele und Bonus
Die besten Casinos
Sloty
Sloty

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Casino Gods
Casino Gods

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Boom Casino
Boom Casino

1 Bonusrunde in Jammin' Jars

LeoVegas
LeoVegas

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 30 Freispiele

SlotsMillion
SlotsMillion

200% Einzahlungsbonus bis zu 60€
+ 180 Freispiele

Casino Room
Casino Room

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 200 Freispiele

LeoVegas Freispiele und Bonus
casinobase
Copyright © 2016-2019 casinobase.de - Alle auf dieser Webseite gelisteten Angebote und Aktionen unterliegen bestimmten Bedingungen und Umsatzanforderungen des jeweiligen Anbieters. In den meisten Fällen sind nur Neukunden zum Erhalt von Angeboten, Aktionen und Boni berechtigt. Die tatsächliche Höhe des Boni hängt von der individuellen Einzahlungshöhe ab. Bitte spielen Sie verantwortungsvoll, denn Glücksspiel kann süchtig machen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Webseite und die Angebote der Online Casinos zu nutzen.