Geld verdienen mit online Sportwetten

Home » Blog » Geld verdienen mit online Sportwetten

Kann man mit Sportwetten regelmässig Geld verdienen?

Sport begeistert den Großteil der Bevölkerung. Dabei gibt es Volkssport wie Fußball, der die meisten Menschen gleichermaßen in seinen Bann zeiht und Nischen Sportarten wie beispielsweise Dart, die eine kleine aber eingeschworene Fangemeinde haben. Eines haben sie aber alle gemeinsam man kann darauf wetten und jeder erhofft sich damit Geld zu verdienen.

Große Gewinne mit Wetten

Jeder erhofft sich einmal auf den Underdog zu setzen und dadurch, dass niemand mit einem Sieg rechnet, im Falle des Unerwarteten einen Riesen Gewinn abzuräumen. Aber hierfür stehen die Chancen etwa so gut wie im Lotto zu gewinnen. Bei den Sportwetten sollte man nicht auf den einen großen Sieg hoffen mit dem man viel Geld macht, sondern die kleinen Beträge fokussieren. Man muss sich eine Strategie zurecht legen, die auf einen langen Zeitraum, viele Spiele und kleine Beträge ausgerichtet ist. Außerdem soll der Spaß daran ja nicht verloren gehen und der bleibt bei geringen Gewinnen und Verlusten deutlich länger erhalten.

Nützliche Tipps zu Sportwetten

Ganz nach dem Motto: „Auf die Sportwette, fertig, los“ geht es natürlich nicht. Klar kannst du dich in die Welt der Quoten und Sportarten stürzen und willkürlich setzen. Mit ein bisschen Glück gewinnst du sogar, aber du wirst auch mit Sicherheit verlieren. Denn Vorbereitung ist in dem Fall die halbe Miete – was beudeutet das? Du solltest dich erst einmal genau über die Materie informieren, welche Turniere oder Begegnungen stehen in nächster Zeit an. Aber insbesondere wie funktionieren Wetten, welche verschiedenen Wettoptionen gibt es und wie werden Quoten berechnet bzw. was sagen sie aus. Setze dir zu Beginn ein fixes Budget, dessen Verlust du zur Not verkraften kannst und setze zu Beginn nicht gleich alles auf nur einen Sieg. Versuche Kombinationswetten zu vermeiden, denn hier musst du dich nicht nur gut auskennen, sondern auch noch ein bisschen Glück haben.
Live-Wetten klingen nach Spaß und du kannst sie während dem Spiel noch spontan platzieren. aber hier muss der Zufall seine Finger im Spiel haben, dass du eine Chance hast zu gewinnen. Daher solltest du das wirklich nur aus Spaß machen und um die Spannung bei einem Match in die Höhe zu treiben, nicht aber wenn du ernsthaft Geld verdienen möchtest mit den Sportwetten.

Wissen hilft dir bei deinem Turnier

Das wichtigste ist sicher die Einstellung und Disziplin, die du mitbringen musst bevor es los geht. Du musst jede Wette als dein eigenes Match betrachten, denn der Buchmacher will natürlich nicht, dass du gewinnst und somit trittst du gegen ihn an. Gewinnen kannst du aber nur, wenn du vorher trainiert hast. Wir reden nicht davon, dass du nun losgehen und jeden Morgen joggen sollst um fit zu sein, sondern sprechen von der Vorbereitung. In diesem Falle ist Wissen nämlich Macht über die Begegnung. Der Buchmacher macht den ganzen Tag nichts anderes als Wetten anzubieten und anzunehmen. Er kennt das Spiel in und auswendig. Du musst genauso gut sein wie er sonst schaffst du es nicht zu gewinnen. Und du musst im Idealfall über die Sportart in der du Wetten platzieren willst bestens informiert und immer auf dem neuesten Stand sein.

Profispieler unterscheiden sich von anderen

Jeder Hobbywetter wird mit hoher Wahrscheinlichkeit immer auf seine bevorzugte Mannschaft setzen, weil er insgeheim natürlich auf deren Sieg hofft. Der Profi allerdings lässt Emotionen dabei völlig außen vor, seine Favoriten sind nicht persönliche, sondern die aus Analysen. Er bereitet jede Wette ausführlich vor und vergleicht Quoten, Chancen und aktuelle Entwicklungen. Ihm geht es dabei nicht um die sportliche Begegnung an sich, sondern lediglich um die Gewinnmöglichkeiten.

Das ist auch der Grund warum er weder Komni-Wetten tippt, denn das Risiko ist höher und auch Abstand von Live-Wetten nimmt. Hier müssen binnen Sekunden Entscheidungen getroffen werden, die man nicht analysieren kann. Das hat mehr mit Glücksspiel zu tun und ist als Unterhaltung für Fans eine geeignete Ergänzung zum Spielverlauf, da es den Adrenalinspiegel nochmal zusätzlich steigen lässt. Der professionelle User handelt also immer bedacht und versucht jede riskante Situation zu vermeiden um selbst die Kontrolle und den Überblick zu behalten.

Startkapital muss vorhanden sein

Das finanzielle Thema hierbei ist sicher das Wichtigste. Bevor du drüber nachdenkst mit Sportwetten Geld zu verdienen, musst du dir sicher sein, dass du über die finanziellen Mittel verfügst. Gerade zu Beginn brauchst du ein Startkapital. Es ist wichtig, dass du das Geld nicht für deine laufenden Kosten benötigst. Du solltest nicht mit deinem aktuellen Gehalt hantieren, mit dem du eigentlich deine Miete, Versicherungen oder sonstige fixe Kosten decken musst. Denn du musst dir im Klaren darüber sein, dass du besonders am Anfang auch mal Verluste einstecken musst. Gehe also auf gar keinen Fall davon aus, dass du auf diesem Wege dein Geld schnell vermehrst und es dich ohne jegliches Risiko aus finanziellen Engpässen manövriert.

Finanzielle Schwierigkeiten und Suchtgefahr

Du wirst merken, dass allein die Tatsache, wenn du nicht gewinnen „musst“, weil du das Geld dringend brauchst, dir mehr Erfolg einbringt. Du gehst in dem Fall nämlich entspannter und mit weniger Druck an die Sache und hast auch Spaß dabei. Wer verbissen und mit einem finanziellen Druck im Hinterkopf das Ganze angeht, der wird schnell falsche Entscheidungen treffen, die noch größere Finanzprobleme aufwerfen können. Hier besteht akute Suchtgefahr, denn die meisten in dieser Situation spielen dann um immer höhere Einsätze um die Verluste zu kompensieren. Dies entwickelt sich dann wie eine Spirale und man gerät immer tiefer hinein.

Beim Wetten den Überblick behalten

Wenn du also das Geld zum Wetten auf der Seite hast, dir das Wissen angeeignet und dir genau angeschaut hast, was für Wetten du testen möchtest, dann mach deine ersten Versuche. Um einen besseren Überblick zu behalten, solltest du unbedingt immer deine Einsätze und Gewinne bzw. Verluste notieren um sie kontrollieren zu können. Die ersten Gewinne solltest du dir auszahlen lassen und nicht direkt deine Einsätze erhöhen damit.

Auf diese Weise kannst du auch testen, ob du deine Emotionen wirklich unter Kontrolle hast und über die so wichtige Disziplin verfügst die eine dauerhafte Strategie mit Sportwetten voraussetzt.

LeoVegas Freispiele und Bonus
Die besten Casinos
Sloty
Sloty

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Casino Gods
Casino Gods

100% Einzahlungsbonus bis zu 300€
+ 300 Freispiele

Boom Casino
Boom Casino

1 Bonusrunde in Jammin' Jars

LeoVegas
LeoVegas

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 30 Freispiele

SlotsMillion
SlotsMillion

200% Einzahlungsbonus bis zu 60€
+ 180 Freispiele

Casino Room
Casino Room

100% Einzahlungsbonus bis zu 250€
+ 200 Freispiele

LeoVegas Freispiele und Bonus
casinobase
Copyright © 2016-2019 casinobase.de - Alle auf dieser Webseite gelisteten Angebote und Aktionen unterliegen bestimmten Bedingungen und Umsatzanforderungen des jeweiligen Anbieters. In den meisten Fällen sind nur Neukunden zum Erhalt von Angeboten, Aktionen und Boni berechtigt. Die tatsächliche Höhe des Boni hängt von der individuellen Einzahlungshöhe ab. Bitte spielen Sie verantwortungsvoll, denn Glücksspiel kann süchtig machen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Webseite und die Angebote der Online Casinos zu nutzen.